Heger –
Unternehmen mit Wir-Gefühl

heger-dots-orange-red

Wir verstehen Corporate Social Responsibility als ein ganzheitliches, alle Nachhaltigkeitsdimensionen integrierendes Unternehmenskonzept.

Damit übernimmt Heger freiwillig gesellschaftliche Verantwortung und leistet soziale, ökologische und ökonomische Beiträge, die über die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (Compliance) hinausgehen.

Heger versteht sich als Teil des gesellschaftlichen Organismus. Das Unternehmen trägt seinen Teil zur Gestaltung bei und nimmt seine Verantwortung auf vielfältige Weise wahr. Im Bereich Kunst in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern, im regionalen Sponsoring und in der Nachwuchsförderung.

Für Sponsoring-Anfragen melden Sie sich bitte per E-Mail unter info@heger-gruppe.de

Nachwuchsförderung

Im Vordergrund steht der gegenseitige Austausch von Informationen und Erfahrungen zwischen Schule und Wirtschaft. Lehrer können Grundlagen und Hilfen zur Vermittlung von Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge, Probleme und Prozesse sowie zur Berufsorientierung erhalten. Vertreter der Wirtschaft sollen Einblicke in Aufgaben, Methoden und Möglichkeiten der Schulen nehmen können.

Vorrangig ist die Vermittlung von Primärerfahrungen. Beiden Seiten wird damit die Möglichkeit zur Meinungsbildung aus eigener Anschauung gegeben.

Logo-Rheinland-Pfalz

Förderung von Kunst &Kultur

Weihnachtsmotive

6. Dezember 2016

Seit 2011 gestalten Ingrid Haun und Leonie Heger die Motive für unsere Weihnachtskarten …

Mehr Lesen

Fünf Stelen und ein gewichtiger Findling

11. Juli 2016

Heger-Kreisel von Künstler Gottfried Bräunling neu gestaltet.

Mehr Lesen

Neuer Pinienzapfen

12. September 2012

Eisengitter zur Vorhalle wieder komplett. Domkustos dankt für Engagement der Firma Heger …

Mehr Lesen

Mahnmal „Gleis 17“

26. Januar 2007

Im Holocaust wurden aus Berlin von Oktober 1941 bis Kriegsende über 50.000 deutsche Juden deportiert …

Mehr Lesen

Bauer & Elefant

21. Juni 2006

Die Kreiselkunst mit dem pflügenden Elefant steht zentral in Enkenbach-Alsenborn …

Mehr Lesen

Kugel „alltags“

31. Juli 2003

Im Jahr 2003 schuf Gottfried Bräunling die Kugelskulptur „alltags“ …

Mehr Lesen